Ortsverein diskutiert über Europawahl und ehrt Mitglieder

SPD-Ortsvereinsvorsitzender Christian Senker und sein Stellvertreter Manuel Rug freuten sich am 11. März 2019 über eine sehr gut besuchte Jahreshauptversammlung. Deutlich wurde auch während der Versammlung, wie aktiv und lebendig der Ortsverein ist. Diskutiert wurde u.a. mit Rüdiger Holschuh über die anstehende Europawahl im Mai.

Christian Senker kündigte nach einem guten Start in 2019 mit einem sehr erfolgreichen Neujahrsempfang und einer geselligen wie informativen Ortsteilwanderung weitere Veranstaltungen für dieses Jahr an. Unter anderem wird es wieder ein großes Sommerfest geben. Nach dem Rechenschaftsbericht von Rechnerin Sonja Maurer wurde der Vorstand von der Versammlung einstimmig entlastet.

Danach hatten Rüdiger Holschuh (3.v.l.) und Christian Senker (li.) die Ehre, Willi Sauer (2.v.r.) für stolze 40 Jahre in der Partei zu ehren. Eine ganz besondere Ehrung konnte der SPD-Ortsverein mit Heinz Kohler feiern. Beeindruckende 65 Jahre ist Heinz Kohler (2.v.l.) bereits Mitglied der deutschen Sozialdemokratie. Dazu gratulierte auch Bürgermeister Rainer Müller (re.) sehr herzlich. Im Namen des Ortsvereins überreichte Christian Senker den Geehrten ein Urkunde und ein kleines Präsent. Ehrungen von Mitgliedern, die nicht anwesend sein konnten, werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.